China Standheizung per Internet schalten

Guten Tag zusammen,

im kommenden Winter möchte ich meine China Standheizung im Camper gerne über das Internet bedienen können. Ein-/ Ausschalten würde mir sogar genügen. Durch einen mobilen Router kann ich Wifi im Camper bereitstellen.

Frage: Ist das grundstätzlich umsetzbar, wenn ja welche Module bräuchte ich und was gibt es sonst zu beachten?

Vielen Dank euch!

Grüße
Matthias

Hey Matthias,

eigentlich brauchst du dafür nur ein Raspberry Pi mit unserem Image, unseren China-Heizung Adapter und unsere IOT-Bridge. (Wenn kein Internet verfügbar ist, damit sparst du dir den LTE-Router und eine extra Simkarte)

Viele Grüße
Karl

Hallo Karl,

also quasi:

  • VAN PI Relayboard
  • USB Adapter
  • VAN PI IOT Bridge - ohne SIM-Karte da ich die Bridge mit meinem WiFi verbinden kann?

Verstehe ich also richtig, das VAN PI Relayboard hat kein WiFi integriert, deswegen benötige ich noch die Bridge?

Viele Grüße
Matthias Wittmann

Hallo Matthias.
Ich antworte einfach mal, das Relais Board hat Wifi an Bord, kannst mit deinem Router verbinden! Die IOT Bridge ist eine gute alternative für deinen Router, brauchst dann nicht extra eine Sim Karte. Ich habe den Router sowiso an Bord, daher habe ich auf die IOT Bridge verzichtet, aber wenn ich mir die App angucke bin ich drauf und dran die IOT Bridge trotzdem einzubauen. Du kannst über Remote Red über Netz auf dein Relaisboard zugreifen, kostet aber auch jährlich Gebühr, daher besser IOT Bridge.

Ich hab’s mir Tailscale und nem Hotspot im Van realisiert.
Das baut ein eigenes VPN (wireguard) auf mit dem du dich per app connectest. Google mal nach tailscale.

Hallo Mikel,

danke für deine Antwort!

So ganz kapiere ich das jedoch noch nicht, es ist möglich aber die App ist nicht zufriedenstellend und ich habe noch zusätzlich monatliche Kosten.
Ich verstehe das so, dass ich die Bridge nicht zwindend benötige aber eine Applikation die mir die Daten vom Relaise Board “aufbereitet” und entsprechnd darstellt, richtig?
Und der der Kollege ad.van.ced schlägt mir quasi eine kostenfreie VPN Alternative vor, why?!

Wäre super dankbar, wenn das nochmal jemand erläutern könnte was nun Sache ist bzgl. App, VPN, Wifi, etc.

Viele Grüße und allen einen schönen Tag!
Matthias

Hallo Matthias753,

angenommen, du hast in deinem Camper schon ein bestehendes Netzwerk mit Internet, auf das du von “draußen” zugreifen kannst (z.B. eine Fritzbox mit LTE und VPN), dann kannst du den Van.Pi einfach in das bestehende Netzwerk hängen und von außen darauf zugreifen. Kostenfrei ist die Variante aber auch nicht, nachdem du ja mindestens mal eine SIM-Karte für die FritzBox brauchst.

Wenn du sowas noch nicht hast und dir Begriffe wie VPN etc. auch nicht so viel sagen, ist die VAN PI IOT Bridge sicher die beste, einfachste und günstigste Lösung. Die wird nur angeschlossen und über eine APP kannst du dann dein ganzes System steuern.

Viele Grüße
Federik

Ok, danke!

Also mit meinem Router funktioniert das schon mal, und klar ist auch, dass ich die Kosten für die SIM Karte habe.
Du schreibst, “von außen drauf zugreifen” wie bzw. über was steuer ich dann meine Heizung, welche Möglichkeiten habe ich ohne Bridge?

Grüße
Matthias

Der Van.Pi hat ein Webinterface (so wie z.B. dein Drucker), welches du via Browser aufrufen kannst. Darüber kannst du alles steuern. Damit du von “draußen” auf die Geräte in deinem Netzwerk zugreifen kannst, brauchst du VPN.

Prima, dann bestelle ich jetzt mal VAN PI Relayboard und den USB Adapter.
Danke freddy, schöne Tag!

Zero 2 reicht oder?

grafik

Also wenn du NUR die Heizung steuern möchtest, reicht auch der HAT (theoretisch reicht dir sogar ein Raspberry Pi). Allerdings habe ich mir auch erst den HAT gekauft - dann will man mehr und inzwischen ist es doch das Relayboard geworden…

Zu deiner Frage: Ich denke der Zero reicht. Allerdings habe ich persönlich das System über ein Netzwerk-Kabel mit meinem Router verbunden (finde ich stabiler) und dafür bräuchtest du dann einen normalen PI

Ah, alles klar. Na wenn dann gleich Relayboard. Danke

Und wann würde man eine SD Karte benötigen oder braucht man die grundsätzlich und es geht nur darum ob man die gleich mitbestellen möchte, der Slot ist ja verbaut und ich kann meine eigne verwenden, oder?

Du kannst auch eine eigene verwenden.

Ach was mir noch einfällt. Es kann sein, dass du löten muss, wenn du den Zero bestellst (nur sollte das ein Problem sein…)

:rofl: Wird immer lustiger. Das bekomme ich hin sofern gut beschrieben ist was zu löten ist. Eine Anleitung wie ich was anschließen muss liegt hoffentlich bei?!
Technisch bin ich sehr visiert, schließlich hab ich den ganzen Van selbst ausgebaut inkl. Elektro.
Besten Dank!

Na dann wirst du das hinbekommen :slight_smile: