Mopeka Gas Füllstandsanzeige

Hallo an Alle,
ich habe eine Mopeka Füllstandsanzeige für meine Gasflaschen. Die kleinen Sensoren sind recht gut aber unterhalten sich nur mit der Originalen App über Bluetooth. Also besteht keine Möglichkeit, diese Daten ohne Weiteres dem Raspberry zur Verfügung zu stellen, damit sie übers Internet abrufbar sind. Für die PRO Variante gibt es bereits ein git. Vielleicht kann ja jemand mit Erfahrung in Reverseengeneering / Bluetooth Hacking das Geheimnis lüften und diese Werte dann auch diesem Projekt zukommen lassen.
Viele Grüße Sven

Hey,

das sollte nicht so eine große Herausforderung sein.
Mit der App “nRF Connect” kann man super die Charakteristiken von den BLE - Geräten raussuchen und dann mit dem GATTTOOL am Raspberry auslesen.

Wir arbeiten gerade daran die Gaswaage “gok” und das JBD-BMS via Bluetooth einzubinden.
Sobald das läuft kannst du dir unseren Code als Beispiel nehmen.

Beste Grüße

Hallo ,
das habe ich bereits versucht und scheinbar sind auch andere bereits daran gescheitert. nRF Connect kann zu dem Gerät keine Verbindung aufbauen und Gatttool kommt da scheinbar auch nicht weiter, soweit ich es im Netz gelesen habe. Selbst habe ich damit auch schon einige Stunden verbracht und überlege jetzt die APP per Reverseengeneering zu knacken.

Die Gaswagen sind im Camper ohnehin nicht mehr so beliebt, weil die durch die Belastung (Kopfsteinpflaster) nicht wirklich langlebig sind (meine Erfahrung). Zudem sind die durch die Tatsache, dass die Flasche ja angeschnallt ist recht ungenau.
Viele Grüße
Sven

PS: echt guter Job, den Ihr da macht, die “geheimen Daten” der Konzerne offenzulegen. Letztlich haben wir als Kunden ja die Teile gekauft und meinermeinung nach auch ein Recht die anders einzusetzen als der Herrsteller es vorschreibt.