New Image v0.6.8

Das neue Image (RPI4 v0.6.8) ist online und kann ab sofort heruntergeladen und ausprobiert werden!
downloads.pekaway.de


die wichtigsten Änderungen:

  • Update Funktion:
    Ihr könnt jetzt ein Update entweder per USB Stick oder direkt mit einer Internetverbindung durchführen. Per USB Stick müsst ihr euch die Datei flows.json (hier klicken) herunterladen und auf einen USB-Stick kopieren.
    Im Config-Tab findet ihr einen Button “System Update”!
    Habt ihr eine bestehende Internetverbindung, dann können die Flows ganz bequem per Knopfdruck heruntergeladen werden.
    Beachtet dabei, dass alle Flows damit ersetzt werden, solltet ihr euch also selber etwas in Node-Red dazu programmiert haben, müsst ihr das vorher sichern und nach dem Update wieder einspielen! Bei jedem Update wird allerdings ein Backup erstellt, ihr könnt also immer zurückwechseln.

  • MQTT/Tasmota
    Wir haben einen MQTT Broker implementiert, sodass ihr eure Tasmota Smart Switches mit einbinden könnt. Dafür haben wir die entsprechenden Flows bereits vorgefertigt und angepasst, wichtig ist, dass die folgenden MQTT-Einstellungen in eurem Tasmota-Device eingestellt sein müssen:

    Tasmotapkw

    Dazu natürlich als Host die IP-Adresse eures Raspberrys. Port bleibt standardmäßig bei 1883. Für die entsprechenden weiteren Wifi-Relays einfach das Topic auf wrelay2 usw. ändern. Passwort und Username werden nicht benötigt.
    Die Relay-Namen können wie gewohnt im Config-Tab des Dashboards angepasst werden.
    Hinweis: Solltet ihr die Smart Switches direkt im Tasmota GUI schalten, werden diese nicht im Dashboard, auf dem Display und bei Apple Home aktualisiert! Andersrum hingegen schon, eine Änderung über Dashboard, Display und Apple Home passt auch die Anzeige im Tasmota GUI entsprechend an. (Tasmota GUI braucht man auch nur zur Einstellung und zum Verbindungstest…)

  • Apple Home
    Wir haben Homebridge eingebunden und euch die Geräte bereits vorgegeben (bis zu 10x Relay, 8x Wifi-Relay, 4x Temp- und 4x Wassersensoren. Wer schonmal mit Apple Home auf dem iPhone gearbeitet hat, weiß sicherlich, wie das funktioniert, ist an sich auch selbsterklärend…
    Den Pin für die Homebridge könnt ihr euch im Config-Tab anzeigen lassen, ansonsten ist das Admin-Panel erreichbar unter http://homebridge.peka.way (Access Point Modus), oder alternativ unter http://rpi-ip:8581, falls ihr den QR-Code benötigt.
    Username ist: admin (kleingeschrieben); Passwort pekawayfetzt
    Der Homebridge Service ist standardmäßig aktiviert, kann aber im Config-Tab deaktiviert werden, um Ressourcen zu sparen, falls nicht benötigt (der Service bleibt deaktiviert, auch nach einem Reboot, bis man ihn wieder aktiviert).

  • Monitoring
    Im Monitor-Tab könnt ihr den Zustand eures RPIs und der verbundenen Sensoren anzeigen lassen. Dauert ein bisschen nach dem Bootvorgang, ca. 1min bis alles richtig da ist.

    Weiterhin gibt es im Config-Tab einen Button “Resize Filesystem”. Klickt ihr auf diesen, wird euch angezeigt, ob die Partitionsgröße sich beim ersten Bootvorgang tasächlich an die Größe der SD-Karte angepasst hat. Sollte das nicht der Fall sein, könnt ihr dann die Partitionsgröße mit einem Klick entsprechend automatisch anpassen lassen.


weitere Details und kleinere Änderungen findet ihr im Changelog

1 Like

Warum bekommt ihr die Änderungen direckt in der HTML Gui von Tasmota nicht mit ?

Wir bekommen das mit, benutzen aber ein anderes Topic um die Verbindung zur Homebridge synchron zu halten. Prinzipiell kann man natürlich alles nochmal ausgeben um eine vollständige Synchronisation zu haben, hielten wir aber auf dem Tasmota GUI für vernachlässigbar, weil dort schaut man ja eigentlich nicht mehr rein wenn es einmal eingerichtet und verbunden ist.

1 Like

Das jemand die Tasmota oberfläche nimmt um zu schalten wenn alles mal läuft halte ich auch für nicht wahrscheinlich. Was ich mir aber sehr gut vorstellen könnte ist ein Hardware Schalter der zum Beispiel auch das Licht einschaltet. Dann würde ich das nicht sehen.

Das man nicht den Orginal Topic nimmt habe ich jetzt an ein paar stellen schon gesehen. Aber ich bin ehrlich den Grund habe ich nicht verstanden. Aber so eine Diskustion gehört wohl eher nicht in diesen Thread sorry.

Hallo,
ich habe in meinem Camper die Lichtsteuerung mit einer 8 Kanal Relaiskarte realisiert diese hängt an einer Node MCU welche mit Tasmota geflasht ist. Das Problem ist, dass mir der “Workaround” nicht ganz klar ist, wie ich alle 8 Relais einbinden kann.
Nach der Beschreibung hier im Forum schaffe ich es lediglich ein Relais auf der Karte einzubinden/anzusteuern, in dem ich unter “Topic” ein Relais angebe. Vielleicht kann mir da einer weiterhelfen, wie ich auch die anderen ansteuern kann?

@Fridaontour
Hey, wo hast du denn das Topic gesetzt?

Die MQTT-Topics für die einzelnen Relais sind “home/cmnd/relay1/POWER” (bis relay8). Dort wird ein true oder false erwartet und entsprechend wird an oder ausgeschaltet.

Hey, vielen Dank für die schnelle Antwort :grinning:. Das verstehe ich noch nicht ganz (ich bin absoluter, Anfänger was ioT angeht) versuch mich gerade erst einzuarbeiten. Nach eurer Beschreibung (siehe Screenshot) ändert man ja das Topic in der Tasmota Konfiguration auf wrelay1 um ein Relais anzusteuern. Das klappt auch, das erste Relais wird geschaltet. Nun stellt sich mir die Frage, wie ich alle weiteren Relais anspreche bzw. wie muss ich Tasmota konfigurieren das wrelay2 = Relay2, wrelay3=Relay3 usw. ist? Ich hoffe, das ist verständlicher ausgedrückt :sweat_smile:

Also wenn man sich den folgenden Link anschaut Wemos D1 mit 8 Relay Modul und Tasmota?! - Allgemeines - CREATIONX - Smart Home Forum,
dann sollte man die verschiedenen Relais mit POWER1, POWER2 usw. ansteuern können.
Das heißt, du musst im Backend im MQTT API Flow die Output Topics ändern zu “pkw/cmnd/wrelay1/POWER1” bis “pkw/cmnd/wrelay1/POWER8”.
Also immer ‘wrelay1’ (das ist das Topic deiner Relaiskarte) und dann nur bei POWER1 bis POWER8 die Zahlen ändern.

Hey, vielen Dank für die Antwort, das hat geklappt! Ich habe noch einmal ein Screenshot mit angehängt. Falls jemand anderes vor demselben Problem steht.

1 Like