Shunt falscher wert

Hallo,
Mein shunt springt leider von der Anzeige hin und her und liefert mir auch kein plausiblen Verbrauch, auch die Spannung springt hin und her(seit heut wird gar kein spannungswert mehr angezeig).
Habe gelesen dass bei einigen bei falscher Anschluss Reihen folge ein Chip auf dem Board durch gebrannt sei, kann dies hier auch der Fall sein ?

Des Weiteren habe ich eine “China Standheizung”
Welche leider den großen dreieckigen Stecker hat und somit der Adapter mit dem kleinen runden nicht passt.
Habe dann die Kabel vom USB adapter direkt angeschlossen(stecker Belegung gibt es im Netz)
Bloß funktioniert dies leider auch nicht und wird nicht in der Steuerung angezeigt, eigentlich müsste die ja funktionieren? Gibt auch ein fertigen Adapter zu kaufen.

Grüße
Marco

Hey Marco,

das kann durch aus passiert sein. :neutral_face:
Wir reparieren die Platinen aber sollte dies der Fall sein.

Kannst du mir die Pinbelegung die du gefunden hast schicken? Gerne auch den Shop, wo man so ein Kabel kaufen kann… Dann kann ich dir sagen ob und wenn ja wie es mit unserem System funktioniert.

Beste Grüße
Karl

Hi, danke für deine Antwort,
Habe es nach diesem Foto gemacht,

Ein Shop konnte ich jetzt nicht auf die Schnelle finden wo es diesen Adapter gibt.

Kann ich den Chip selber prüfen ob dieser Defekt ist?

Des weiteren wollte ich noch fragen was für ein Batterie Typ die knopfzelle hat wo aufs Relaisboard kommt konnte keine Angaben finden

Grüße
Marco

Schöne Beiträge unter 25u.de

Er benutzt aber das Bedienteil von Ray Jones. Home

Das Projekt war anfangs OpenSource… Das hatte uns sehr geholfen beim Protokoll. Leider sind es die aktuellen Entwicklungen anscheinend leider nicht mehr.

Das Bedienteil basiert auf einem ESP32 und extra Hardware für die Pegelwandlung. Also auch hier wieder → Einfach ein USB Kabel zerschneiden und auf pinnen geht nicht. Über Mqtt sollte man aber auch dieses Projekt easy einbinden können. Also falls jemand das Bedienteil benutzt.

Habe nicht einfach ein normales usb Kabel angeschnitten, sondern euren Adapter für die China Heizung bei der habe ich den Runden Stecker abgezwickt und den anderen dran gelötet
Deshalb müsste es ja funktionieren.
Weil ich glaub mal nicht dass die ein andere Sprache sprechen Als die mit den runden Steckern ?

Noch mal auf den shunt zurück, gibt es da eine Möglichkeit das ich den Chip prüfen kann ? Sonst könnte ich auch selber ein neuen drauf löten.

Grüße
Marco