Victron Smart Shunt

Hallo zusammen,
habe einen Victron Smart Shunt mit dem Original Victron VE.direct auf USB Kabel angeschlossen. (USB1). Port wurde auf Victron konfiguriert.
Aber die angezeigten Werte sind völlig daneben, siehe Screenshot.


Der Aux Anschluss ist am Shunt deaktiviert. Woher kommen die Werte?
Zum Vergleich die Anzeige über die Victron App.

Hat jemand eine Idee?
Grüße,
zehdreipeoh

Hey,

aktivere bitte den AUX - Kanal auch wenn du ihn nicht nutzt. Die Daten kommen als “/” getrennte Strings in unser System. Fehlt nun der Kanal, werden die Daten falsch zugeordnet.

Alternativ kannst du im Backend die Anzeige hier anpassen.

Vaux muss entfernt werden.

Beste Grüße
Karl

Hallo,
ich habe öfters das Problem, dass die Werte nicht angezeigt werden. Ich hatte im Vorfeld immer selbst gebastelte Kabel verwendet und dachte, dass es daran liegt. Mit den Kabeln von VanPi ist gibt es keine Verbesserung.
Am Abend habe ich das VanPi Kabel verwendet → alle Werte werden angezeigt. Heute komme ich zum Van, verbinde mich mit der VanPi Oberfläche und:

Daraufhin habe ich die USB Ports neue geladen:

Dann hat es wieder funktioniert:

Woran kann das liegen?

Grüße und Danke

Hey Chris,

wir können uns dieses Verhalten nicht erklären, dass bei manchen Systemen nach einer gewissen Zeit keine Daten über die serielle USB-Schnittstelle mehr kommen.

Bei mir läuft der Victron Shunt nun seit Wochen ohne Probleme durch.
RPI4 2gb VanPI OS 1.0.4 VanPI USB Adapter

Was benutzt du genau?

1 Like

Jap, ich habe VanPi 1.0.4 auf einem Raspberry Pi 4 Modell B (2 GB RAM) laufen.
Das hört sich so an, als wäre ich nicht der einzige der das Problem hat?

Ich hatte das gleiche Problem mit der 1.0.2 Version und konnte mir den Fehler nicht erklären.

Nun läuft es aber mit der 1.0.4.
Ohne weitere Änderung.