Wassertanksensoren liefern keine Werte

Ich habe den VanPi HAT mit Raspi 4 neu im Einsatz.
Autoterm Heizung, Victron Batterie und Temperatursensoren funktionieren, Dimmy dimmt.

Leider kann ich aber meine zwei neuen Tankgeber nicht zur Anzeige von Werten bewegen.
Es sind Widerstandssensoren (0-190ohm) - was lt. Multimeter auch passt.
An den Sensoren befinden sich zwei Kabel (braun und blau).
Diese habe ich an den VanPi HAT an den 4Pin Anschluss wie folgt von links nach rechts (wo dann zur Orientierung der Tempsensor ist) angeschlossen:
L2 blau
L2 braun
L1 blau
L1 braun
In der Doku steht ja, dass schwarz immer rechts (bei mir dann eben braun) und blau immer links einzuordnen sein soll (je Kanal).

Ich habe auch schon beide Methoden zur Kalibrierung versucht, also sowohl per Justierung mit dem Schieberegler, als auch set full/empty.

@Karl hat das ja kürzlich auch in einem “Short” mal so eben mit den Tankgebern in einer Trockenübung eingestellt.
Nur bei mir tut sich gar nix bei der Wasseranzeige im InfomenĂĽ.

Wo könnte denn hier mein Problem sein? Kann ich das irgendwo genauer nachschauen/prüfen und am besten auch beheben?

Vielen Dank fĂĽr Eure Hilfe.
Jochen

hab dazu ein weiteren Short gemacht.
Vielleicht hilft das schon :slight_smile:

1 Like

Hallo Karl, danke, das ist ja toll - extra ein Video dafĂĽr :slight_smile:

So hatte ich mir das ja auch vorgestellt und vermutlich funktioniert das in der Regel auch so.

Ich habe es auch nicht anders als im Video gezeigt gemacht - Jumper fĂĽr Widerstandssensoren stecken (war ja so ausgeliefert ), jeweils einen Sensor an Kanal 2 (die beiden linken) und Kanal 1 (die beiden rechten Pins) angeschlossen, aber leider keine Anzeige bzw. Reaktion beim bewegen der Schwimmer.

Ich habe keine Ahnung, wo sich da der Fehler eingeschlichen hat… ist ja eigentlich Idiotensicher

Kann ich da Hard- oder Softwareseitig was nachschauen, was den Fehler eingrenzen kann?

Danke und GrĂĽĂźe
Jochen

Schau bitte mal im Webinterface nach

Config → Debug → I2C Scan.

dort mĂĽssten die ADC 0x48 und 0x4a zu sehen sein.

Hmm, das wird bei mir angezeigt:

2023-02-02-155631_497x329_scrot

mhmm… da stimmt was mit dem i2c auf deinem PI nicht.

kannst du ein anderes probieren?

Hilfe, was heisst i2c stimmt nicht?
Kann ich das resetten?

Ich habe noch einen PI400, kann ich da den HAT auch anstecken?

Meistens liegt dann ein Hardware defekt vor.

Wenn der GPIO genauso aufgebaut ist beim PI400 sollte es gehen.

Ich habe das neue VanPi HAT jetzt mal probehalber auf einen alten Raspi3 gesteckt.
Was soll ich sagen, kaum nimmt man funktionierende Hardware, geht es so easy wie beschrieben…

Ich habe den eigentlich für das VanPi Projekt genutzten Raspi4 vorher zusammen mit einem StromPi HAT zur 12v Stromversorgung genutzt. Das wäre meine einzige Erklärung für den I2C Ausfall.

Jetzt ist natürlich das Problem, dass ich das Upgrade vom StromPi zum VanPi HAT eben genau für die Integration auch der Wasserfüllstände gemacht habe.

Gibt es eine wirtschaftliche Alternative, die nun ja auch extra für die Erweiterung neu gekauften zwei Wassertanksensoren z.B. über einen USB Adapter / externer I2C oder ähnlichem anzuschließen um den defekten I2C zu umgehen/ersetzen?
Oder bleibt mir am Ende nur der Ersatz des Raspi4?