New BETA Image v0.9.0

EDIT: v0.9.1 BETA ist online

Changelog

Hallo Leute, wir haben lange an dieser Version gebastelt und wahrscheinlich läuft auch noch nicht alles so wie wir uns das vorstellen, sind aber durchaus erstmal zufrieden damit.

Bitte testet es und gebt uns Feedback! Nehmt euch lieber eine zweite SD-Karte, damit euer altes Image bestehen bleibt und ihr jederzeit zurück wechseln könnt.

Changelog kommt in detaillierter Weise nächste Woche, bis dahin lasst gerne eure Fragen zu den Funktionen usw. hier im Forum da.

Die Neuerungen im Überblick:

  • Das Config Menü wurde angepasst bzw. aufgeteilt, ist somit etwas übersichtlicher.
  • Die Update Funktion lädt jetzt auch zusätzliche Packages herunter und installiert diese; package.txt (RPI) und packages.json (Node-Red) sind hier einsehbar.
  • Für die Wifi-Relays kann nun zwischen Tasmota und Shelly gewählt werden.
  • Für die Anzeige der Battery muss nun in der Config der Punkt “MainBattDelivery” gesetzt werden!
  • Liontron Batterie und JBD BMS können via Bluetooth connected werden
  • GOK Senso4s Bluetooth Waage kann angeschlossen werden.
  • Das Protokoll für das Touchdisplay wurde geändert, sind noch nicht 100% zufrieden, aber es läuft deutlich stabiler. - Ihr müsst eure Namen neu vergeben, diese werden nach dem Update komisch aus sehen. (Webinterface - Update button drücken und auf dem Display die richtige Seite dafür aktiviert haben)
  • Touchdisplay Update auf v0.6b - nicht genutzte Buttons und Wasserlevel können deaktiviert werden
  • Hysterese bei Connected Relays ist standardmäßig nicht gesetzt (muss aktiviert werden)
  • LF Bros Heater kann über 433MHz benutzt werden (Pinbelegung folgt)
  • Votronic Tanksensoren können direkt kalibriert werden (2.4V maximum!)
  • Funktion zum Zurücksetzen der Wassertankkalibrierung
  • die seriellen Verbindungen per USB wurden mit udev Regeln fixiert und sind auch nach einem Reboot gleich!
  • Viele weitere kleine Änderungen…

Wir werden in nicht allzu ferner Zukunft ein “Mosfetboard” releasen, dort kann man z.B. dimmbare LEDs anschließen und diese über das System (und Homebridge) dimmen. Wer @Karl auf Instagram folgt, hat vielleicht schon einmal einen kleinen Eindruck bekommen :wink:
Dieses Board wird mit einem Wemos D1 bestückt, die zugehörige Software (angepasste Tasmota Version) könnt ihr direkt über unser System flashen. Unsere überarbeitete Homepage wird ebenfalls einen Online-Flasher beherbergen. Es ist alles so vorkonfiguriert, dass ihr nur noch einmal das Wlan anpassen müsst und schon kann der Wemos mit dem Raspberry kommunizieren (MQTT).

Ein Bug, der uns unregelmäßig auffiel, ist dass irgendwann Relais angefangen haben zu schalten. Und zwar an und aus, in ca. 2min Abstand. Allerdings nicht alle, sondern immer nur zwei… Das kam uns allerdings nur bei einem System (einem Van) vor und wir konnten es auch nicht reproduzieren… Sollte das bei euch ebenfalls der Fall sein, bitte her mit Informationen zu eurem Setup. Dies kann helfen das Problem zu finden.

Ihr findet die Images für Raspberry und Touchdisplay in unserer Cloud

Viel Spaß damit und lasst von euch hören!

2 Likes

Hey Hey in die Runde,
also hab jetzt einiges getestet und da ist mir folgendes aufgefallen.…

Victron Ve scheint leider nicht zu funktionieren. Ich hab per Kabel den MPPT Regler angeschlossen und erhalte keine Werte im Dashboard oder auf dem Display. (Neues Schwarzes RelayBoard). Hardware Problem?

Die China Diesel Heizung funktioniert komplett zuverlässig, lässt sich ein und aus schalten jedoch erscheinen keine Werte und die Spalte mit den Werteanzeigen springt immer zwischen sichtbar und unsichtbar hin und her.
Im Node-Red mit einem neu eingesetzten Debug-Node findet die Kommunikation statt, scheint aber nicht in der UI zu landen.

Kurze Verwirrung trat auf, dass der ex PeKaWay Shunt jetzt VanPi Shunt heißt aber das nur am Rande. Bei mir wurde die Spannung erst angezeigt, nach dem ich in der Config die Spannung Kalibriert hatte vorher war gar kein Wert sichtbar.

Einfach nur kurz niedergeschriebene Gedanken.
Ich habe in der Config-> System erst falsch verstanden, wie ich die China Heizung einbinde, ich war es vorher gewohnt, dass die USB Zuweisung sich alleine findet. Jetzt muss man selber schauen auf welchem Port die Heizung/Gerät als Conected angezeigt wird und oben dann selber zuordnen. Verstehe ich das richtig?

Hallo,
ich habe das Display Update v0.6b installiert. Auf dem Display erscheint aber die Version v0.5b und z.B. wird z.B. Power der Batterie nicht angezeigt. Auch die Namen der Temperatursensoren werden trotz neu Vergabe nicht korrekt angezeigt. Bevor ich jetzt weiter teste, habt ihr vielleicht die falsche Datei zum Download bereit gestellt ?

Viele Grüße Thomas

Hallo an alle,

erstmal vielen Dank fürs Testen und Berichten! Da unser System mittlerweile doch recht umfangreich geworden ist, haben wir kaum noch die Möglichkeit alle Sachen bei uns zu testen.

Da wir momentan vorwiegend Probleme mit dem UserInterface auf den verschiedenen Geräten haben, wäre es für uns immer wichtig dazu zu schreiben welches Betriebssystem und welchen Browser ihr benutzt. Die Vielfalt ist auch hier schwer von uns abzudecken.

Wir haben bis jetzt folgende Sachen auf der Uhr:

  • Victron Ve.Direct Geräte werden nicht immer im Menu-Tab angezeigt. (im System sind sie)
  • kalibrierungswert Shunt beim “first-boot” nicht gesetzt.
  • Relay 1 ist noch als “Connected Relay” für die Heizung eingestellt → einfach mit einer 0 überschreiben
  • Bms-Info/Victron ist nicht auf dem Display verfügbar

@terdt prüfe bitte nochmal die Temperatursensoren. Das Display muss, wie beschrieben auf der jeweiligen Seite aktiv sein, während du auf Update drückst. Für die Batterie Infos musst du bitte im Webinterface “MainBattDelivery” setzen. Damit werden die Werte Strom, Spannung, SOC für das Display, die API und später auch für die Wifi-Bridge gesetzt. Wir haben zu viele Quellen für diese Daten. Shunt, BMS, Victron, Bluetooth BMS… Deswegen müssen wir hier eine weitere Layer einfügen.
Wir haben die Display Kommunikation komplett neu gemacht. Da es bei vielen durch lange Kabel zu Problemen kam. Daran arbeiten wir die nächsten Wochen auch noch weiter um hier eine bessere Performance zu bekommen. Auch kommt die von vielen gewollte offene HMI-File :wink:

@BastelMarvin
Du musstest auch vorher die USB-Ports richtig zu ordnen. Dabei kam es aber manchmal zu Problemen nach einem reboot. Dies war eine größere Baustelle. Jetzt ist das ganze Routing überarbeitet und es können alle USB-Ports verwendet werden.

PS: Kleiner Tipp zum VanPI-Shunt. Vielleicht gibt es bald einen kreativeren Namen als “Camper-Control”. :wink:

Hallo Karl,
das mit Änderung der Namen der Temperatursensoren hat geklappt.
Mit der Displayanzeige der Batterieinfos vom VanPi-Shunt habe ich noch Probleme.
Volt und SoC ist korrekt, Amps werden nicht so angezeigt wie im Webinterface
(Uhrzeit und Datum auf dem Display werden auch nicht richtig angezeigt)
Ich habe dann mal mein JBD BMS eigerichtet. Hier stimmen Display und Webinterface
überein(siehe Fotos).



Dann habe ich mich an die Einrichtung meiner Webasto Heizung gemacht.
In der Config USB1 auf Webasto eingestellt. Da sich nichts getan hat,
habe ich dann die Baurate von USB1 in Connections auf 2400 eingestellt.

Klappt aber immer noch nicht. Welche Fehler habe ich gemacht oder was muss ich nicht tun ?
Über euren Adapter und das Webasto Tool kann ich Heizung steuern.
Dafür klappt alles mit dem Victron Solarregler. So das wars für den Anfang.

Auf jeden vielen Dank für eure bisherige Arbeit. Viele Grüße Thomas

Ich bin von 7.4 auf 9.0 gegangen, jedoch funktioniert weder der Victron Shunt, noch der Victron MPPT Smart Solar 50/100. In der Version 7.4 funktionierte beides (wobei nicht alle Daten/Infos angezeigt wurden). Bei der Version 9.0 wurden diese Daten einmal nach Einrichtug kurz angezeigt, waren aber dann wieder komplett verschwunden und kamen auch nie wieder. Der MPPT ist am Multi UART angeschlossen, der Shunt an USB, desweiteren hängt ein Daly BMS 250A am USB.
Bun jetzt zurüch zur Version 7.4, da wird es mit Einschränkung angezeigt.

Stell bitte noch die Parity auf “Even”/“Gerade” dann sollte es laufen.

Mit welchen Zugangsdaten meldet man sich denn beim Homebridge Admin Panel an?

1 Like

Benutzer: Admin
PWD: pekawayfetzt

1 Like

@Karl
Grüß dich Karl.
Ich habe mir einen Wolf gesucht, wo stelle ich die Parity auf “Even”/“Gerade”???

Danke für die Hilfe

Mikel

hier ist die Anleitung. Ist nicht ganz aktuell. Die Serial-Nodes sind jetzt im Flow “Connections” und nicht mehr unter “Init” zu finden.

@Karl
Nein, funktioniert nicht!
Ganz im Ernst, wer soll auf die Idee kommen die Anleitung für nicht funktionierende Victron Bauteile in der Anleitung zur Webasto zu finden?
Es gibt im Flow Connection keinen Flow dev/ttyUSB, es gibt einen Flow dev/ttyPKW1 (bis4), do rt die Parity umgestellt, keine änderung der Anzeige, die Victron Bauteile werden nicht angezeigt, auch die Daten vom Daly BMS sind komplett wirr!
Das Display findet keine Verbindung mehr zum Board, keinerlei Daten werden angezeigt, auch der grüne Online Punkt erscheint nicht.

Das geht alles zu schnell und ist nur noch von Note Red Profis zu verwenden!
Ich lese alle Posts im Forum, verfolge wirklich alles, aber ich finde im Update Neuerungen von denen ich keinerlei Ahnung habe!
So kann das kein Otto Normalverbraucher nutzen! Statt immer wieder neue Features zu intergrieren, würde ich lieber sehen, das die angekündigten Geräte fehlerfrei laufen!
Bis Version 7.4 lief alles super, jetzt habe ich einen sehr teuren Temperatur Anzeiger mit einem geilen integrierten Display.

Wenn jetzt bald die erste offizielle Version erscheint und man dem neuen Kunden sagt, er muß die Parity auf Even stellen… Karl, das wird dann in die Hose gehen!

Mikel, mal cool bleiben :wink:

ist alles als Beta draußen und zum testen freigegeben. Du kannst auch einfach bei deiner funktionierenden Version bleiben und warten bis wir ein offizielles Update rausgeben.

Display funktioniert nur mit der neuen Version 0.6b. Auch hier steht das b für Beta-Version. Wie beschrieben ist das Protokoll geändert, somit kann es nur mit der neuen Version funktionieren.

Wie du hier siehst war die Antwort nicht für dich bestimmt. Das Problem mit den fehlenden Victron Daten ist als schon bekannt aufgelistet. Es liegt an der neuen UI Verwaltung, die auf manchen Geräten Probleme macht. Das sind im übrigen alles Punkte um das System stabiler und einfacher zu machen. Wenn du dich als Otto Normalverbraucher siehst, solltest du dich vielleicht einfach etwas Gedulden.

Beste Grüße
Karl

v0.9.1 BETA ist online mit einigen Bugfixes!

BETA Downloads

Changelog

Für das Display steht Version 0.7b bereit mit folgenden Änderungen:

  • added new custom protocol
  • added serial reparse mode → feedback control
  • reduced switch buttons function
  • reduced waterlevel function
  • data will be reloaded when changing tabs on the screen
  • changed baudrate to 38400
  • added heater pages (autoterm, chinese, webasto, LFBros 433mhz)

Die Daten werden neu geladen wenn eine Freifläche auf dem Screen geklickt wird.
Dazu gibt es jetzt eine Lade-Animation, die anzeigt ob der Raspberry eine Antwort liefert (falls es eventuelle Verbindungsprobleme gibt)

Ich gebe nicht auf;-)

Nach Update auf beta 0,91 habe ich keinen Zugriff mehr über das Wlan, ich kann Pekaway am verfügbaren wlan anschliessen, es wird auch eine IP vom Router vergeben und der Router zeigt auch die bestehende Verbindung an, aber ich komme nicht auf die Seite. Hat sich der Port 1880 geändert? Oder habe ich wieder irgendwo etwas überlesen?
LG
Mikel

1 Like

Hey Mikel,

bin das grade nochmal durchgegangen, hat funktioniert.
Hast du es mal mit http:// vor der IP versucht?
Also die volle URL “http://<RPI-IP>:1880/ui”? (Ohne das “ui” dahinter wirst du zum Backend geleitet)

Grüß dich Vincent.
Nein, keine Änderung habe das Image zweimal neu geflasht, mit drei verschiedenen Geräten den Zugriff probiert, keine Änderung. Alle bekannten Browser kommen zum gleichen Ergebnis.
Huawei Router zeigt die Verbindung und die zugewiesene IP für Pekaway, aber kein Browser kommt auf die Seite.
Nicht schlimm, ich warte auf das offiziele was kommt.
Lieben Dank
Mikel

Habe den Router mal neu gestartet, was soll ich sagen…läuft (wegduck)

2 Likes

Hey Hey,

ich habe den Fehler beim Multi-Uart gefunden.

in der config.txt (auf der boot partition von der sd) muss die Uart-Config angepasst werden.

aus:
dtoverlay=uart4
dtoverlay=uart5

muss
dtoverlay=uart5,uart4

werden.

und hier:


fehlt eine “1”.
msg.uart = global.get(“multiuart1”);

Entweder SD raus und auf einem PC die config.txt ändern oder einfach über putty einwählen.
->pekaway.local user:pi pw:raspberry → sudo nano /boot/config.txt → speichern → reboot

Grüße
Karl